Pinscher-vom-Suenderbek.de
..
Unsere Hunde

Ashanti von den Turbopfoten
geb. 21.4.2006

Zwar nicht unser erster Hund, aber dafür die Stamm-Mutter unserer Pinscherzucht "vom Sünderbek"

Mit vier Würfen und 39 Welpen war sie eine erfahrene und erfolgreiche Zuchthündin und seit dem E-Wurf auch Großmutter.

Leider hat sie uns überraschend und mit 10 Jahren viel zu früh verlassen.


Ashanti
Chili vom Sünderbek
geb. 29.9.2010

Die kleine scharfe Rote aus unserem C-Wurf ist seit 2010 Rudelmitglied.

So prächtig, wie sie sich entwickelt hat, war klar, dass unsere Zucht mit ihr weiter geht. Am 13.10.2012 wurde ihr erster Wurf, unser E-Wurf mit 11 roten Welpen geboren.

Das schien Chili aber gereicht zu haben. Zu ihrem 2. Wurf ließ sie sich nur widerwillig decken und an den Welpen hatte sie anscheinend wenig Freude. Wir haben daher beschlossen, nicht weiter mit ihr zu züchten. Auf Ausstellungen war Chili sehr erfolgreich und sie arbeitet gern als Mantrailerin.


Chili vom Sünderbek
Nils-Ole vom Röderauer Elbland
geb. 20.9.2016

Unser neuster Familienzuwachs seit Dezember 2016 ist Ole.

Ole ist ein kompakter roter Rüde mit sehr freundlichem Wesen. Kein Wunder, dass er seine Zuchtzulassung mit Bravour gemeistert hat.

Er hätte sicher nichts dagegen, wenn demnächst interessierte Mädels bei ihm anklopfen...

Bis dahin ist er zusammen mit seiner "Tante" Chili unser ständiger Begleiter, gern auch auf langen Reisen im Auto.


Ole vom Sünderbek
"Ronja" Bavaria de la Laisse Lilas
geb. 26.2.1998                      gest. 28.11.1010

Sie war zwar, wie man sieht, kein Pinscher sondern eine stattliche Briard-Hündin, aber sie war als Ashantis "große Schwester" ein wichtiger Teil unserer Familie. Wir werden sie nie vergessen.


Ronja im Frühjahr 2009

Deckrüden aus unserer Zucht:


Basti vom Sünderbek

Enno vom Sünderbek